Realistischer Arzt

  • Hey,

    Ich hab ein bisschen im gmodstore gestöbert und bin über dieses addon gestolpert https://www.gmodstore.com/scripts/view/5526/ultimate-gmedic

    Der Job Arzt ist eigendlich ein recht langweilig Job. Hier hat man wenigstens einen Realismusfaktor wo auch der Job Arzt mehr Spaß machen würde und man mehr Einsätze hätte.

    Aber ich denk es wird eher weniger reinegnommen wegen dem Deathsystem da man evt. Metagaming begehen könnte weiß aber nicht wie es ist aber man kann es ja versuchen.


    MFG

    Fabian

  • Ich find das Add-On eigentlich Langweilig,man Defibrilliert nur eine "Tote" Person wieder und wenn eine Person verletzt ist,holt man eine Banadge raus und hält es kurz auf die Person drauf,nicht innovatives.

    Angesprochen hast du auch,dass der Job Arzt,langweilig ist. Das liegt daran,dass 95% kein Roleplay können und den Arzt nicht spielen können. Wenn jemand verletzt heilen sie den nur und Fertig,die machen keine Passiv-RP heißt,aktion mit /me.

  • Hey Teror903,


    Soweit ich mich erinnern kann wurde das Addon schon einmal vorgeschlagen, damals wurde es aber Abgelehnt.

    Ich habe den Vorschlag auf die schnelle nicht gefunden, wir warten einfach mal ab was die Serververwaltung sagt.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Julian

  • Ich find das Add-On eigentlich Langweilig,man Defibrilliert nur eine "Tote" Person wieder und wenn eine Person verletzt ist,holt man eine Banadge raus und hält es kurz auf die Person drauf,nicht innovatives.

    Angesprochen hast du auch,dass der Job Arzt,langweilig ist. Das liegt daran,dass 95% kein Roleplay können und den Arzt nicht spielen können. Wenn jemand verletzt heilen sie den nur und Fertig,die machen keine Passiv-RP heißt,aktion mit /me.

    Ich spiele den Job Arzt im guten Roleplay wie zum bsp. Ich mache bei ihm ein Ct lege ihn den Verband an usw. und wenn man das halt ne Stunde macht wird es langweilig weil halt auch kaum Leute anrufen und so hätte man die Chance das mehr anrufen wegen dem deathsystem

  • und wenn man das halt ne Stunde macht wird es langweilig weil halt auch kaum Leute anrufen

    Das stimmt teils,ich weiß nicht was bei dir als Arzt passiert aber es gibt tage,wo ich fast keine Einsätze bekomme und tage,wo ich eine Person Operieren muss und währenddessen einen Notruf bekomme und gleichzeitig 2 Spasten an der Tür rumklopfen weil sie Heilung brauchen. Manchmal wird´s nach kurzer Zeit langweilig und manchmal nicht


    und so hätte man die Chance das mehr anrufen wegen dem deathsystem

    Da hast du recht,zwar wird es wenigen nicht Jucken das ein "Toter" da liegt (man könnte ja einführen das "Unterlassene Hilfeleistung" ein Straftat währe) aber wäre schonmal was neues,wäre auch gut wenn man sehen könnte,wie viel Zeit zum Respawnen der am Boden liegende hat. Das Defibrillieren mit dem Defibrillator könnte man einführen aber das mit den Bandagen ist eigentlich das selbe wie vorher.