Beschwerde über Wayne Black und weiteres Feedback.

  • Nachdem ich mich heute um ca. 23 Uhr in den Server eingeloggt habe, bin ich genauso schnell wieder disconnected und zwar um 23:50 Uhr wegen massenhaften RDMs, starken Fail-RPs usw.


    Zum Fall Wayne Black:


    Er hat mich heute, während ich im Polizeidienst war, gefesselt und versucht zu entführen.


    Nachdem meine Kollegen versucht haben mich zu befreien, indem sie auf den Täter Wayne Black (und noch ein weiterer, dessen Namen ich nicht kenne) geschossen haben ist der Unbekannte Täter erschossen worden und Wayne Black ist entkommen.


    Nachdem die Kollegen weiterhin auf ihn geschossen haben, ist Wayne Black weggerannt und ist von dem Beruf Gangster zur GSG-9 Einheit gewechselt und hat mehrere Kollegen erschossen.


    Danach wechselte er wieder zu Gangster und kurz darauf zum Superheld.


    Nachdem die Sache nun aufgehört hatte und ich endlich freigekommen bin, wechselte Wayne Black zum Beruf Terrorist und fing an Leute in die Luft zu sprengen.

    Anscheinend denkt Wayne Black, dass wenn er VIP+ ist, sich wohl alles erlauben darf...Dazu hat "Toni Koksbaer" nachdem er RDM begangen hat, in den Chat geschrieben dass er RDM betreiben durfte solang kein Moderator o.ä. Online ist.


    Mir ist bewusst, dass natürlich nicht dauerhaft ein Moderator, Admin, Supporter usw. Online sein kann, jedoch sollte man den Spielern dies klarmachen, dass es trotzdem nicht erlaubt ist und sie dafür angemessen bestrafen.


    Außerdem, hätte ich noch einen Vorschlag bezüglich der Polizei.


    Und zwar würde ich es persönlich besser finden, wenn man sich erst zum Polizisten Bewerbung muss bevor man den Job auswählen kann.


    Denn heute habe ich auf dem Server 2 Polizisten gesehen, die sich gegenseitig angeschossen und getötet haben und uns, ebenfalls Polizisten, gedroht haben dass wenn wir ihnen nicht 2000€ für die Reperatur eines Polizeifahrzeugs geben, dann werden wir erschossen.


    Nachdem ich gesagt habe dass wir ebenfalls Polizisten sind und denen keine 2000€ geben werden (Auto ist zerstört worden wegen einer Person, die ein Polizeifahrzeug geklaut hat und gegen eine Wand gefahren ist) haben sie angefangen auf uns zu schießen.

    Deswegen finde ich, dass es zuerst eine Bewerbung erfordert um überhaupt Polizist o.ä. werden zu können.


    Ich hoffe das sich das Admin Team die Vorschläge zu Herzen nimmt und etwas gegen die Störenfriede unternimmt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Howard Ayylien aka. Andrej.

  • Lukas

    Hat das Label In Bearbeitung hinzugefügt
  • Nein, ich nehme leider nie was auf und ich habe ebenfalls auch kein Aufnahmeprogramm.

    Ich habe zwar keine Aufnahme, dafür mehrere Zeugen die auf dem Server waren, während das alles passiert ist. (Mark Schien wäre jetzt ein Zeuge z.B.)

    Außerdem, stellt sich mir die Frage, welchen Zweck es hätte wenn ich mir diese Situation nur ausgedacht hätte.

    Kann der Server Owner sich nicht die Server Logs und die Chat Logs ansehen um bestätigen zu können dass es stimmt, was ich sage?


    Mit freundlichen Grüßen

    Andrej

  • Hallo Andrej,

    hiermit möchte ich unter anderem dir und ebenfalls dem Serverteam erklären, dass so gut wie alle angegebenen Ereignisse über mich nicht eintreffen. Aber zuerst würde ich gerne wissen, wie dein Ingame-Name ist, um so gut es geht mich an die Situation und angeblichen Regelbrüchen zu errinern. Trotzdem kann ich schonmal auf ein paar Aussagen von dir eingehen und diese mit leichtfältigkeit beantworten, um dem Serverteam klar zu machen, dass er keine Regelbrüche statt fanden.


    Wayne Black ist entkommen.

    Wie du schon selber sagtes, bin ich entkommen, was bedeutet, dass wen ihr mich nach einer Zeit nicht gesehen habt die RP-Situation abgeschlossen ist. Ich habe längere Zeit gewartet, um den Job endgültig zu wechseln. Ihr habt soweit ich weiß nichts versucht oder in den Ingame-Chat geschrieben, um mich aufzufinden.


    GSG-9 Einheit gewechselt und hat mehrere Kollegen erschossen.

    Zu diesem Zitat kann ich ausschließlich sagen, dass es absolut gelogen ist. Ich habe als GSG-9 eine Person getötet. Diese Exekution hatte aber einen leichten Sinn, denn die Person hatte vorerst ohne Grund eine Waffe auf mich gerichtet, und das nicht als Polizist, GSG-9 oder Security, sondern als "ich meine" Gangster oder Dieb.

    Danach wechselte er wieder zu Gangster und kurz darauf zum Superheld.

    Der Jobwechsel ist absolut richtig, dennoch wollte ich erst mit meinem Kollegen (ich weiß nicht mehr genau wie der heißt [habe den am selben Tag kenngelernt]) Gangster sein, als er spontan weg musste. Daraufhin wurde ich Superheld, um einfach meine Langeweile zu vertreiben. (Was ebenfalls kein REGELBRUCH ist.)

    [Ich hatte auch keine RP-Situtaion begonnen, um jegliche Beschwerden auszuweichen.]

    Terrorist und fing an Leute in die Luft zu sprengen.

    Als Terrorist darf man Menschen in die Luft spregen, dass hast du schonmal richtig gesehen. Dennoch hatte ich eine Ankündigung im Role-Play Chat getätigt und somit war es absolut erlaubt nach einer bestimmten Zeit sich hochzujagen.

    dass wenn er VIP+ ist, sich wohl alles erlauben darf

    Ich habe garantiert nicht VIP+ nur um auf dem Server gebannt zu werden... Und zudem würde ich mir auch nicht einfach alles erlauben lassen, da ich eine kleine Vorbildsfunktion habe, dadurch, dass ich mal für 7 Monate oder länger Operator auf diesem Server war. Ich kenne mich mit den Regeln gut aus und würde nach diesen Kenntnissen nicht einfach riskieren geabannt zu werden!



    Der Rest der Beschwerde bezieht sich auf andere Themen. Wozu ich nur sagen kann, dass du soetwas nicht machen solltest, da es für die Admins, die die Beschwerde bearbeiten sich nicht auf alle Themen gleichzeitg konzentrieren können. Somit ist es ebenfalls unnötig, da diese nicht die Beschwerde beenden können, bevor alle Themen abgearbeitet sind.

    Nur eine Randinformation.


    Ich hoffe ich konnte sogar schon alle Fragen und Beschuldigungen beantworten, ansonsten bin ich heute abend auf dem Teamspeak von GruselGrotte unter dem Namen "Fezzey | Felix" erreichbar.


    "Zeugen" könnten geanu so gut Freude sein mit dem du was absprichst, um mir ein Ban einzuhandeln. (Will ich dir aber nicht unbedingt vorwerfen.)

  • Hallo,


    ich, ingame Mark Schien, möchte mich nun auch mal zu Wort melden und einige Dinge klar stellen. Zu dem Zeitpunkt des Geschehens war ich ebenfalls, wie Howard Ayylien, Polizist.


    Ich habe längere Zeit gewartet, um den Job endgültig zu wechseln.

    Dazu kann ich nur sagen, dass es nicht stimmt, dass du lange gewartet hast. Es war unmittelbar nachdem die ganze Gangster-Fessel Situation passiert ist und wir Polizisten dich noch sehen konnten. Wir hatten logischerweise auf dich geschossen und du hast in einem Moment der Ruhe die Situation genutzt, indem du zu einem GSG-9 gewechselt bist und dadurch Menschen erschossen hast.

    Ich habe als GSG-9 eine Person getötet.

    Dies ist eine Lüge. Ich weiß noch ganz genau, wie du, nachdem du auf den besagten Gangster geschossen hast, einen Polizisten getötet und weiterhin auf mich geschossen, es aber nicht geschafft hast mich zu erschießen, da ich dich vorher mit meiner Glock erschießen konnte.

    Daraufhin wurde ich Superheld, um einfach meine Langeweile zu vertreiben.

    Natürlich ist es kein Regelbruch Superheld zu sein, jedoch hast du mich mit einem Messer als besagter Superheld zu töten, woraufhin ich dich erneut mit meiner Glock, aus Selbstverteidigung, erschossen habe. Respekt, wenn du deine Langeweile vertreibst, indem du anderen den Spielspaß nimmst.

    Ich hatte auch keine RP-Situtaion begonnen, um jegliche Beschwerden auszuweichen.

    Einen Polizisten als Gangster zu fesseln ist also keine RP-Situation auf einem DarkRP Server?

    Als Terrorist darf man Menschen in die Luft spregen, dass hast du schonmal richtig gesehen. Dennoch hatte ich eine Ankündigung im Role-Play Chat getätigt und somit war es absolut erlaubt nach einer bestimmten Zeit sich hochzujagen

    Das ist alles korrekt, jedoch ziemlich unnötig dies einige Male an fast der gleichen Stell zu tun.

    Ich habe garantiert nicht VIP+ nur um auf dem Server gebannt zu werden...

    Gerade deswegen solltest du solche Aktionen nicht machen. Bei sowas wird doch bestimmt auch auf diesem Server die Grenze gezogen oder schon weit überschritten sein.

    Ich kenne mich mit den Regeln gut aus und würde nach diesen Kenntnissen nicht einfach riskieren geabannt zu werden!

    Natürlich. Sowas ist immer leicht zu sagen, vor allem im Nachhinein, um sich selber zu schützen nur gibt es da das Problem, dass es in solcher Situation, wie wir sie auf dem Server hatten, nicht leicht ist einen kühlen Kopf zu bewahren und sich verleiten zu lassen die Regeln nicht zu beachten.

    Somit ist es ebenfalls unnötig, da diese nicht die Beschwerde beenden können, bevor alle Themen abgearbeitet sind.

    Die Informationen sind soweit ich das sehe extra durch einen Zwischensatz gekennzeichnet, sodass keine Verwirrung aufkommt und die Admins in Ruhe beide Themen (erst dieses hier natürlich und damit das Wichtigste) bearbeiten können. Ein einfacher Satz als Antwort würde genügen, ob Howards Vorschlag machbar ist oder nicht.


    Ich gebe offen zu, dass ich ein guter Freund des Thread-Erstellers bin, aber ihn nicht in Schutz nehmen möchte und lediglich weiterhelfen will diesen Fall aufzulösen, weil mich diese Situation ebenfalls, auch durch oben genannte Gründe genauso betrifft. Ich denke, dass man nachsehen kann, dass ich zu der Zeit ebenfalls online war.


    Ich verspreche, dass alles, was ich hier geschrieben habe meiner Wahrheit entspricht, so wie ich die Aktionen erlebt habe. Ich denke aber, dass es klar sein sollte und logisch ist, dass man in einer Ban Situation eines anderen nicht lügen sollte und ich dies auch nciht tue. Letztendlich will man selber nie in einer solchen Situation sein.


    Ich hoffe, dass ich mit meinem Blickwinkel der Sache weiterhelfen kann und ein paar Argumente eingebracht habe, welche zur Lösung des Falles beitragen werden.


    LG Mark Schien aka mark

  • Hey Andrej,


    vielen Dank für das Einreichen der Beschwerde.


    Ich habe mit Fezzey noch mal auf dem Teampseak ein Gespräch geführt. Er hat nun einen Ban erhalten.


    Falls es irgendwelche Fragen gibt, melde Dich gerne auf dem Teamspeak oder starte eine Konversation mit einem unserer Teammitglieder im Forum.


    Mit freundlichen Grüßen

    Lukas

  • Lukas

    Hat das Label von In Bearbeitung auf Erledigt geändert
  • Lukas

    Hat das Thema geschlossen